| 00:00 Uhr

Einführung in asiatische Bewegungslehre

Spiesen. Im Taiji-Kurs des Spieser Kneipp-Vereins werden die Grundlagen der alten chinesischen Bewegungsform vermittelt. Dabei sollen die Teilnehmer lernen, Entspannung mit Wachsamkeit zu kombinieren. red

Der Kneipp-Verein Spiesen bietet ab Donnerstag, 22. August, von 19 bis 20.30 Uhr einen Taiji-Kurs "lange Yang-Form an". Es handelt sich um einen fortlaufenden Kurs (außer in den Schulferien), der in der Glückauf-Halle, St. Ingberter Straße 10, Elversberg, stattfindet. Die Kosten betragen für 15 Stunden für Mitglieder 30 Euro; Nichtmitglieder zahlen 55 Euro. Übungsleiter sind Ute Born-Hort und Michael Hort, Lehrer für Taiji und Qi-Gong (DVGS und SKA), Schüler der offiziellen Lehrbeauftragten aus China für den Yang-Stil Frau Jian Gui Yan. Taiji ist eine alte chinesische Bewegungsform. Die sanft fließenden Bewegungen werden in Verbindung mit innerer Aufmerksamkeit geübt. Die Teilnehmer lernen, sich bewusst zu entspannen und gleichzeitig doch hellwach zu sein.

Anmeldung unter Telefonnummer (0 68 21) 9 14 59 00.