| 15:25 Uhr

800 Besucher beim großen Basar

 Viel Betrieb herrschte beim großen Kleiderbasar in der Fischbachhalle. Quelle Foto: Förderverein
Viel Betrieb herrschte beim großen Kleiderbasar in der Fischbachhalle. Quelle Foto: Förderverein FOTO: Förderverein
Fischbach/Sulzbach. Der Kinderkleider- und Spielzeugbasar des Fördervereins des TZ DJK Sulzbachtal in der Fischbachhalle war bestens besucht - sowohl von den Anbietern als auch von den Besuchern. Der Basar stand erneut im Zeichen des sozialen Engagements, denn die Stefan-Morsch-Stiftung war mit von der Partie. red

Der Kinderkleider- und Spielzeugbasar des Fördervereins des TZ DJK Sulzbachtal in der Fischbachhalle war bestens besucht - sowohl von den Anbietern als auch von den Besuchern. Der Basar stand erneut im Zeichen des sozialen Engagements, denn die Stefan-Morsch-Stiftung war mit von der Partie.


Es wurde über das Wirken der gemeinnützigen Stiftung informiert, und Erwachsene im Alter zwischen 18 und 40 Jahren waren dazu aufgerufen, an der Typisierung teilzunehmen. Rund 800 Besucher nutzten die Gelegenheit zum Stöbern und Einkaufen, denn es wurde allerhand geboten. Alle Ausstellertische waren besetzt, sodass der gute Ruf der Veranstaltung über die Grenzen des Sulzbach- und Fischbachtals hinaus noch ein Stück mehr gefestigt werden konnte. Das Team rund um die Organisatoren Ralf Piro und Carsten Thewes bot seinen Gästen Kaffee und Kuchen sowie auch Bratwurst zu sozialen Preisen an. Der Förderverein bedankt sich in diesem Zusammenhang bei den Partnern des Basars, die diesen finanziell unterstützt haben. Ohne sie sei diese Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Im Herbst soll es eine neue Ausgabe des Basars in der Fischbachhalle geben. Die Veranstalter verraten schon mal, dass aus den Erträgen des Basars wieder eine Spende an eine gemeinnützige Organisation überreicht wird.