Hilfe für die Opfer von Bangladesch Hilfe für die Opfer von Bangladesch

Saarbrücken · Die Gründerin von Meena e.V., Farhana von Mitzlaff,  berichtet 24. August um 19 Uhr in der Frauen-Gender-Bibliothek Saar (Großherzog-Friedrich-Straße 111) über ihre Arbeit für die Opfer des Gebäudeeinsturzes der Rana-Plaza-Textilfabrik in  Bangladesch.

Farhana von Mitzlaff wird außerdem ihre vielfältigen Erfahrungen mit der Bekleidungsindustrie in Bangladesch und die Situation der Frauen schildern. 2013 gründeten Farhana und Christian von Mitzlaff unmittelbar nach dem Gebäudeeinsturz der Textilfabrik eine private Initiative, um den betroffenen Näherinnen und deren Kindern zu helfen.