| 16:08 Uhr

50 Jahre Sportfreunde Obersalbach

Obersalbach. Der Fußball-Kreisligist Sportfreunde Obersalbach feiert am Samstag, 22. Oktober, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus sein 50-jähriges Bestehen. Wir haben vorab ein wenig in der Vereinschronik geblättert. Fredy Dittgen

Gegründet wurde der Verein Sportfreunde Obersalbach unter der Führung von Josef Klein am 12. November 1966. Das erste halbe Jahr spielte man als 2. Mannschaft des SC Falscheid in der C-Klasse Lebach, ehe man ab der Saison 1967/68 erstmals eigenständig in der C-Klasse Völklingen unter dem Namen SF Obersalbach am Spielbetrieb teilnahm. Die Heimspiele wurden, in Ermangelung eines eigenen Platzes, vier Jahre lang in Heusweiler ausgetragen. Doch am 3. Juli 1971 konnte der idyllisch im Weiherwald gelegene Sportplatz in Betrieb genommen werden. Die 1970er und 1980er Jahre gingen unter der Ägide des 1. Vorsitzenden Gerhard Philippi und dessen Nachfolger Frederic Dittgen als die "goldenen" in die Vereinsgeschichte ein: die Mitgliederzahl war auf weit über 300 gestiegen, die SFO hatten zwei Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft, fünf Jugendmannschaften, eine Mädchenmannschaft und ein Altherren-Team. Sportliche Erfolge gab es viele. Für den größten Erfolg sorgte die erste Herrenmannschaft, die in der Saison 1973/74 unter Trainer Fred Fünfrocken Meister in der C-Klasse Völklingen wurde und in die B-Klasse Völklingen (heutige Kreisliga A Warndt) aufstieg. Dort spielte man 15 Jahre lang eine starke Rolle und scheiterte unter Trainer Klaus-Otto Geißel 1982 und 1983 zwei Mal als Vizemeister hauchdünn am Aufstieg in die Bezirksliga Süd (heute entspricht das der Landesliga Süd).



Starke Jugend

Die Jugendmannschaften holten damals massenhaft Meisterschaften und die 1979 gegründete Damenmannschaft stieg in die höchste saarländische Liga auf, wo sie 1984 hinter Saarbrücken und Weiskirchen die Nummer drei im Lande war. Im Jugendbereich spielte die B-Jugend Mitte der 70er Jahre in der höchsten saarländischen Liga, wurde dort 1976 Dritter und in den 80er Jahren holten die A-Mädchen mehrfach den Saarlandmeistertitel in der Halle und auf dem Feld nach Obersalbach . Die erste Herrenmannschaft stieg zwar im Jahr 1989 in die Kreisliga B Völklingen ab, kehrte aber 1996 unter Trainer Jürgen Rixecker wieder als Meister in die Kreisliga A Warndt zurück.

Nach dem erneuten Abstieg im Jahre 1999 fielen die SFO sehr tief, erholten sich erst in den letzten sechs Jahren wieder und spielen heute mit zwei Herrenmannschaften und einer AH in den Kreisligen A und B Ill/Theel eine ganz ordentliche Rolle. Vorsitzender ist seit dem Jahr 2010 der Unternehmer Kurt Haas. Die Mitgliederzahl der Sportfreunde bewegt sich knapp über 100.

Zum Thema:

Auf einen Blick Die Jubiläumsfeier beginnt um 19 Uhr mit einem Sektempfang. Danach gibt's Abendessen . Ab 20.30 Uhr halten die Ehrengäste Gerd Meyer , Thomas Redelberger und Kilian Näckel ihre Festansprachen, ehe Jubilare für 25-jährige und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Zum Abschluss wird eine Spende aus der Spielplatzspendenaktion der Sportfreunde Obersalbach (die SZ berichtete) an Bürgermeister Redelberger übergeben. Für die musikalische Umrahmung der Jubiläumsfeier sorgt DJ Udo Verhoeven. dg

Das könnte Sie auch interessieren