Fußgänger angefahren: Autofahrer passt am Zebrastreifen nicht auf

Fußgänger angefahren : Autofahrer passt am Zebrastreifen nicht auf

Am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr ist in der Emmersweiler Straße in Großrosseln ein Verkehrsunfall passiert, bei dem ein Fußgänger leicht verletzt wurde. Die Polizei berichtet, dass ein 27-jähriger Autofahrer aus Völklingen den 50-jährigen Großrosseler  am Zebrastreifen übersah.

Der Fußgänger wurde leicht angefahren und musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung