Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in der Trierer Straße in Schmelz hat ein Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Er lief laut Polizei am Mittwoch gegen 18 Uhr über einen Zebrastreifen. Dabei wurde er von einem anfahrenden Linienbus erfasst und zu Boden geschleudert. Der Busfahrer hatte zuvor an dem Zebrastreifen gehalten, um einem anderen Fußgänger das Überqueren zu ermöglichen.