1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Steigende Mitgliederzahlen beim Tennisclub Blieskastel

Steigende Mitgliederzahlen beim Tennisclub Blieskastel

Blieskastel/Lautzkirchen. "Die Vorstandschaft hat gewechselt, aber "die Erfolgsgeschichte des Tennisclubs Blieskastel geht weiter". Peter Cervi, demnächst in den Ruhestand scheidender Chef der Kreissparkasse Saarpfalz ist stolz auf "seinen" Club. Immerhin bewegt sich der TC Blieskastel (TCB) im Trend gegenläufig zu anderen Tennisvereinen im Land

Blieskastel/Lautzkirchen. "Die Vorstandschaft hat gewechselt, aber "die Erfolgsgeschichte des Tennisclubs Blieskastel geht weiter". Peter Cervi, demnächst in den Ruhestand scheidender Chef der Kreissparkasse Saarpfalz ist stolz auf "seinen" Club. Immerhin bewegt sich der TC Blieskastel (TCB) im Trend gegenläufig zu anderen Tennisvereinen im Land. Seit dem Jahre 2000, als Cervi Vorsitzender war, hat sich die Zahl der Clubmitglieder von 185 auf jetzt immerhin rund 300 erhöht. Neben den sportlichen Erfolgen will man die Geselligkeit und Kameradschaft pflegen. "Die Geselligkeit ist ganz wichtig, sozusagen die Seele des Vereins", stellte der Vorsitzende Wolfram Ulrich fest. So ist die überregional bestens bekannte "Players Party" im Zuge der Bezirksmeisterschaften ein fester Begriff in der Tennis-Szene. Seit einigen Jahren in Folge richtet der TCB diese Bezirksmeisterschaften aus. Die diesjährigen Meisterschaften finden auf der Clubanlage vom 2. bis zum 15. Juni statt. ers