Wie der Dibbes, so der Labbes

Bliesmengen-Bolchen. Kindermund tut Wahrheit kund und kann auch unangenehm sein. Diese Weisheit galt am Samstag auch für eine Büttenrede bei der Kappensitzung des Karnevalsverein Die Neandertaler in der Bliestalhalle

Bliesmengen-Bolchen. Kindermund tut Wahrheit kund und kann auch unangenehm sein. Diese Weisheit galt am Samstag auch für eine Büttenrede bei der Kappensitzung des Karnevalsverein Die Neandertaler in der Bliestalhalle. "De Dibbes unn de Labbes" alias "Vater" Michael Molitor und "Sohn" Tobias Hein hatten sich im Wetteifern der Generationen "in der Wolle". Dibbes würde noch in der Zeit leben, als die Gummistiefel noch aus Holz waren. Das jedenfalls meint Sohn Labbes, der den Plan hat. Der Vater raffe es einfach nicht. Der lebe noch in der Zeit, als das Tote Meer noch krank war.

Ja, früher war ja alles besser. Da ging man noch auf den Strich. Heute geht man dagegen online. Auch die "Menger" Kneipenszene wurde von den beiden Männern kritisch beäugt, die in der Halle auf ihren Fanclub stießen. In den Gaststätten herrsche eine solche Fluktuation. Man bestelle sein Bier bei dem einen Wirt und zahle kurz danach bei seinem Nachfolger. Da war die doppelte Rakete obligatorisch. Apropos: Es ist keine Neuigkeit mehr, dass sie im Mandelbachtaler Ortsteil vier Stufen hat. Doch in diesem Jahr stellt die Stufe vier einen Stimmungstitel von Mickie Krause dar. "Sie hatte nur noch Schuhe an", lautete der Schlachtruf, der in Bliesmengen-Bolchen immer wieder durch die Narrhalla schallte. Er war auch im Programm "Traumwelt" der Rohrbacher Showtanzgruppe "Sandmännchen" enthalten, was zu doppeltem Gelächter beim Publikum führte. Die Truppe zog die Narren regelrecht mit ihrem über 30 Minuten andauernden und mehr als kurzweiligen Show-Programm "Traumwelt" in ihren Bann. Vom Lebensgefühl der 50er über die Ziehung der Lottozahlen bis zu Szenen im Waschsalon zogen sich die dargestellten Träume, die mit viel Liebe zum Detail und zahlreichen Tänzen angereichert waren. Da war schnell klar: Die Narren in "Menge" wollten mehr. Nach der Zugabe hatten es "Die Seksbomben" (Adriana Weissmann und Jennifer Janis) nicht gerade leicht. Da hatten es die Tanzmariechen Saskia Lagaly und Lisa Dier, deren Synchron-Überschläge im Sekundentakt irgendwie gar nicht aufzuhören schienen, einfacher. Fast hatte Andreas Lauer, der erste Vorsitzende; schon die Befürchtung, dass man den Elferrat auf den Mond schießen wollte. Als er seinen Präsidenten vertrat, stand der Showtanz "Spacetanz" der Jugendgarde bevor. Und die kam mit einer gebastelten Rakete auf die Bühne. Das Sitzungsgremium wurde von Gewaltakten verschont. Dafür erinnerte die Garde tänzerisch an die Neue Deutsche Welle-Lieder.

Richtig politisch war auch der Jahresrückblick von Andreas Dörr. "Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu bauen", zitierte der Elferratspräsiden den Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit und dichtete diesem ein Walter Ulbricht-Zitat an. Leidgeplagt war Dörr auch in einer weiteren Büttenrede, als er als "Ein Diätgeplagter" von seinen Machenschaften berichtete. So habe er fast die ganze Küche unter Strom gestellt, damit sich niemand heimlich bei der Nahrungsaufnahme übervorteilen kann.

Auf einen Blick

Mitwirkende: Elferrat (Präsident: Andreas Dörr; Bühnenhelfer: Thorsten Klein), Tanzmariechen Saskia Lagaly und Lisa Dier, Aktivengarde (Trainerin: Mareike Hess), Jugendgarde (Trainerin: Ramona Kötzle), Juniorengarde (Trainerinnen: Saskia Lagaly und Lisa Dier), Männerballett "Los Vambos" (Trainerinnen: Silke Wulfinghoff und Gabi Hoffmann), Showtanzgruppe "Blie-Bo-Hexe" (Trainerin: Anita Heinrich), Showtanzgruppe "Die Grenzgänger" (Trainerin: Mareike Hess), Büttenredner "Bauer sucht Frau" (Nicole Lauer, Stephanie Gelf, Dieter Schmidt, Thomas Metz, Laura Gelf und Martina Müller), Büttenredner Andreas Dörr, Büttenredner "Dibbes und Labbes" (Michael Molitor und Tobias Hein), "Altenheimsketch" (Nicole Lauer, Stephanie Gelf, Birgit Thiel, Dieter Schmidt, Thomas Metz und Laura Gelf), "Die Seksbomben" (Adriana Weissmann vom Rodalber Carneval Verein und Jennifer Janis vom Karnevalsverein "Die Daarler" Neunkirchen), Schautanzgruppe "Sandmännchen" (Karnevalsgesellschaft "Dann wolle ma emol" Rohrbach; Trainerinnen: Michaela Blatt-Zintel, Lisa Bender, Alexandra Wischnewski und Katja Nikolaus), Band "Les Clochards" und Sketchgruppe des Karnevalverein "Die Heggeholer" Bliesransbach. jma