Geschichtlicher Rundgang zum 1. Mai

Eine Maiwanderung ganz besonderer Art bietet Walter Delarber an diesem Donnerstag, 1. Mai, unter Thema: „Das Königreich Bayern und der Kommunismus“ in Habkirchen an.

Die zweistündige Führung startet um 10 Uhr und um 15 Uhr an der Freundschaftsbrücke in unmittelbarer Nähe des Zollmuseums in der Blieskasteler Straße. Auf dem geschichtlichen Rundgang von der Freundschaftsbrücke über den alten Judenfriedhof zur Frauenburg begegnen die Teilnehmer Persönlichkeiten, die über Grenzen gegangen sind und etwas bewegt haben.

Anmeldungen bei Walter Delarber, Tel. (0681) 81 29 05.