Draußen Schnee, drinnen Alleh Hopp

St. Ingbert. Auch in diesem Jahr feierte die Lebenshilfe Saarpfalz wieder zusammen mit dem Rentrischer Karnevalsverein Fastnacht. Pünktlich um 15.11 Uhr marschierte der RCV ins Schiffelland ein und für die nächsten Stunden war in der Halle Partystimmung angesagt

St. Ingbert. Auch in diesem Jahr feierte die Lebenshilfe Saarpfalz wieder zusammen mit dem Rentrischer Karnevalsverein Fastnacht. Pünktlich um 15.11 Uhr marschierte der RCV ins Schiffelland ein und für die nächsten Stunden war in der Halle Partystimmung angesagt. Bevor es richtig losging, eröffnete Markus Gestier, der neue Vorsitzende des Lebenshilfe Saarpfalz, mit einer karnevalistischen Büttenrede die Veranstaltung und dankte schon im Voraus dem RCV für sein ehrenamtliches Engagement.Die Aktiven der Holzhauer führten die gesamte Veranstaltung in Eigenregie, und die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter der Lebenshilfe Saarpfalz mussten nur noch dafür sorgen, dass für alle Anwesenden genug zu essen und zu trinken da war. Musikalisch wurde das bunte Treiben von Bernhard Welsch und seinen Bandkollegen unterstützt. Der RCV und die beiden Musiker sind ein perfekt eingespieltes Team, und so wurde es ein unvergesslicher Nachmittag. Ein bisschen trug auch der draußen tobende Schneesturm dazu bei.

Umso besser, dass es in der Halle angenehm warm, trocken und vor allem fröhlich herging. Tanzdarbietungen und die tolle Karnevalsmusik ließen die Zeit viel zu schnell vergehen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung