1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Christa Strobel ist neue Leiterin der VHS Rohrbach, St. Ingbert

Neue VHS Leiterin : Christa Strobel ist die neue Leiterin der VHS Rohrbach

St. Ingbert Ein bekanntes Gesicht übernimmt ab sofort das Ruder der Volkshochschule Rohrbach: Christa Strobel, die bereits seit Jahren als Leiterin der VHS Nebenstelle Hassel und als stellvertretende Leiterin der VHS St. Ingbert tätig ist, löst ihre Vorgängerin Charlotte Fritz nach dreijähriger Amtszeit ab.

Voller Lob bezüglich ihres fortwährenden Engagements überreichte Oberbürgemeister Ulli Meyer Strobel am 27. Februar im Rathaus St. Ingbert die offizielle Ernennungsurkunde. Die Berufung der ehemaligen Studiendirektorin des Albertus-Magnus-Gymnasiums fällt vor das angegebene Ende der Stellenausschreibung im März 2020, da es für die Aufgabe bisher keine Bewerbungen gab. Der Mangel an Interessenten spiegelt die Situation bei der letzten Amtsübergabe der VHS Leitung Rohrbach Ende 2016 wider: Damals war die 19-jährige Jura-Studentin Charlotte Fritz nach der Abdankung Klaus Wagners einzige Bewerberin um die Position und wurde mit offenen Armen empfangen. Ortsvorsteher Weber teilte hierzu mit, dass es immer schwieriger werde, geeignete Führungskräfte für die VHS zu finden, die dem Anforderungsprofil entsprechen und bereit sind, die anspruchsvolle Position auszufüllen. Neben didaktischem Hintergrundwissen sind vor allem organisatorisches Talent und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit gefragt.

Abgesehen von einer Bündelung der Verantwortung für das Gebiet St. Ingbert auf Seiten Strobels bedeutet die Vereinheitlichung der VHS-Leitung eine Chance, das Angebot der drei Standorte effizienter abzustimmen. Diesbezüglich äußerte sich Ortsvorsteher Weber in der Vergangenheit kritisch: Die verschiedenen Nebenstellen der VHS verstünden sich als Konkurrenten, so Weber noch im Februar 2018 (wir berichteten). Auch Charlotte Fritz wies damals darauf hin, dass Rohrbach in der Hierarchie unten stünde, da man viele der gefragten Kurse erst hätte anbieten können, nachdem diese in den anderen Stadtteilen voll belegt waren. Es folgte ein Beschluss zur Sicherung der Attraktivität der VHS Rohrbach mit dem Ziel, das Kursangebot der anderen VHS-Nebenstellen weniger exklusiv zu halten.

Die Weichen stehen nach Christa Strobels Ernennung besser denn je, diesem Nullsummenspiel bei der Kursvergabe auch in Zukunft aus dem Weg zu gehen. Die Verantwortlichen sind sich der Problematik bewusst: Man sei zwar bestrebt, wirtschaftlich zu agieren, aber man wolle sich auch nicht gegenseitig Konkurrenz machen, bestätigt Strobel.

Info: Die Volkshochschulen sind bestrebt, aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft Rechnung zu tragen. Digitalisierung, Umweltschutz und Angebote für Flüchtlinge gehören daher ebenso zum Programm wie bewährte Volkshochschulkurse. Eine Teilhabe am Bildungsangebot der Volkshochschulen soll allen Bevölkerungsschichten ermöglicht werden. Dementsprechend gestaltet sich das Preisniveau der einzelnen Kurse. Die VHS Rohrbach sucht derzeit einen Dozenten/eine Dozentin für Französisch. Anmeldung zu Kursen, Programm-Infos und Kontaktmöglichkeiten aller Stellen: www.vhs.sanktingbert.de. E-Mail: vhs@st-ingbert.de. Telefon: (06894) 13-729.