Pfälzerwald-Verein geht Weg des Wassers

Pfälzerwald-Verein geht Weg des Wassers

HomburgPfälzerwald-Verein geht Weg des WassersDer Pfälzerwald-Verein Homburg ist am Sonntag, 18. Mai, bei der Wanderung "Weg des Wassers" bei Büschfeld unterwegs. Die rund 13 Kilometer Tour führt durch eine wildromantische Naturlandschaft. Abfahrt ist um 8.30 Uhr mit dem Pkw ab Schefflerplatz. Mittagsrast ist in einem Gasthaus bei Vogelbach

HomburgPfälzerwald-Verein geht Weg des WassersDer Pfälzerwald-Verein Homburg ist am Sonntag, 18. Mai, bei der Wanderung "Weg des Wassers" bei Büschfeld unterwegs. Die rund 13 Kilometer Tour führt durch eine wildromantische Naturlandschaft. Abfahrt ist um 8.30 Uhr mit dem Pkw ab Schefflerplatz. Mittagsrast ist in einem Gasthaus bei Vogelbach. redAuskünfte: Wanderführer Krämer, Telefon (06841) 64881.HomburgGruppe Altern und Demenz sucht MitstreiterEin erstes Treffen der neuen Projektgruppe "Altern und Demenz" der Psychosozialen Projekte (PSP) findet am kommenden Mittwoch, 14. Mai, um 18 Uhr in den Räumen des PSP Saarpfalz im Caf&; Goethe, Kaiserstraße 62, statt. Weitere Mitstreiter, die sich in der Gruppe engagieren wollen, sind noch gesucht. redKirkel-NeuhäuselMit Freunden aus Lothringen auf TourDen Tag der Partnerschaft feiert der Pfälzerwald-Verein Kirkel-Neuhäusel mit seinen Wanderfreunden aus Saargemünd im östlichen Lothringen. Treffpunkt zur Abfahrt mit Pkw ist am Sonntag, 18. Mai, um acht Uhr am Marktplatz in Kirkel-Neuhäusel. Um neun Uhr ist Treffpunkt am Fahrziel, der Hütte des CV Lemberg. Die Wanderung beginnt im Waldgebiet der Nordvogesen. red Anmeldung bis Dienstag, 13. Mai, bei Hans Hager, Telefon (06849) 543 und Günther Brill, Telefon (06849) 1281.HomburgLandfrauen hören Vortrag über MarokkoZu einem Vortrag "Marokko - zwischen Atlas und Sahara" lädt der Landfrauenverein Homburg für kommenden Mittwoch, 14. Mai, um 19 Uhr in den großen Konferenzraum des Jugenddorfes in Schwarzenbach ein. Am 16. Juli fahren die Frauen zur Landesgartenschau nach Bingen. redWer mitfahren möchte, kann sich bei Elke Bernd, Telefon (06841) 78231, melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung