Hund: Frau findet ausgebüxten Hund

Hund : Frau findet ausgebüxten Hund

  Eine Frau, die in einer Tierarzt-Praxis arbeitet, hat am Mittwochmorgen gegen 8.55 Uhr auf der Landstraße zwischen Bechofen und Bruchhof einen ausgebüxten Beagle-Rüden aufgegriffen und mitgenommen.

Wie die Polizei  mitteilte, war der Hund seiner Besitzerin offenbar beim  Spaziergang     entlaufen. Die verzweifelte Hundebesitzerin informierte sofort die Polizei. Fast zur selben Zeit wurde der Polizei aus der Tierarzt-Praxis der Hundefundgemeldet. Aufgrund des Chips am Halsband konnte die Besitzerin informiert werden. Auf allen Seiten war die Freude dann groß.