Die Gebirgsregion Esterel in Bilder gebannt

Die Gebirgsregion Esterel in Bilder gebannt

HomburgDie Gebirgsregion Esterel in Bilder gebanntSeit dieser Woche zeigt der bekannte Homburger Maler Heinz Ginkel in seinen Atelierräumen in der Karlsbergstraße 29 seine intensive künstlerische Auseinandersetzung mit dem Esterel, einer beeindruckenden Gebirgsregion an der Côte d'Azur

HomburgDie Gebirgsregion Esterel in Bilder gebanntSeit dieser Woche zeigt der bekannte Homburger Maler Heinz Ginkel in seinen Atelierräumen in der Karlsbergstraße 29 seine intensive künstlerische Auseinandersetzung mit dem Esterel, einer beeindruckenden Gebirgsregion an der Côte d'Azur. Heute steht die Ausstellung der kraftvollen Werke, deren Bildsprache von eher gegenständlich bis stark abstrahiert reicht, von 17 bis 19 Uhr für Besucher offen. redZu sehen ist die Schau noch bis zum 10. Juli auch nach Vereinbarung, Telefon (06841) 68 194.HomburgAbiturkonzert am JohanneumDas Gymnasium Johanneum lädt am Mittwoch, 24. Juni, zum Abiturkonzert ein. Los geht's um 19 Uhr in der Aula der Schule. Wie es bereits gute Tradition ist, werden die Abiturienten des diesjährigen Doppeljahrgangs ihr musikalisches Können präsentieren. Die Bandbreite reicht vom Barock bis zum Rock. Eingeladen sind dazu alle, die Freude an einem schönen Konzertabend haben. Der Eintritt ist frei. redBeedenAndrea Dejon liest fantastische GeschichteDie fantastische Geschichte "Verborgen im Buntsandgestein" liest die Homburger Autorin, Malerin und Sängerin Andrea Dejon am Sonntag, 21. Juni. Los geht es um 19 Uhr im protestantischen Gemeindehaus in Beeden. red HomburgJuncker zeigt aktuelle Arbeiten im Saalbau"Rouge et Noir" ist der Titel einer Ausstellung in der Galerie des Kulturzentrums Saalbau. Der in Homburg verwurzelte und bekannte Künstler und Kunstpädagoge Hermann Theophil Juncker zeigt aktuelle Ölgemälde. redZu sehen ist die Ausstellung in Homburg noch bis zum 12. Juli. Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von elf bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Führungen mit Hermann Theophil Juncker gibt es an den Sonntagen, 21. Juni, 28. Juni und 12. Juli, jeweils um 15 Uhr.ErbachHot Chili Band im Bistro JollyAm Freitag, 26. Juni, findet ab 20.30 Uhr im Bistro Jolly in Erbach an der Berliner- / Dürerstraße ein Musikabend mit Sergio Para und seiner Hot Chili Band statt. Die Band mit Marek Polak an der Gitarre, J.N.R. Wiedemann am Schlagzeug und dem chilenischen Saxofonisten Sergio Para bietet dem Publikum eine musikalische Mischung aus Pop, Blues und feurigen lateinamerikanischen Rhythmen. red