Prinzenpaar startet närrische Session

Prinzenpaar startet närrische Session

St. Wendel/Urweiler. Einen Tag nach dem offiziellen Start der Fastnachtszeit begeht heute der St. Wendeler Karnevalsverein (KV) Grad se läds (in Hochdeutsch: Jetzt erst recht) den Auftakt in die närrische Session mit Bühnenprogramm. Dazu lädt der Verein ins Kulturzentrum Zur Krone im Stadtteil Urweiler

St. Wendel/Urweiler. Einen Tag nach dem offiziellen Start der Fastnachtszeit begeht heute der St. Wendeler Karnevalsverein (KV) Grad se läds (in Hochdeutsch: Jetzt erst recht) den Auftakt in die närrische Session mit Bühnenprogramm. Dazu lädt der Verein ins Kulturzentrum Zur Krone im Stadtteil Urweiler. Und rechtzeitig zur fünften Jahreszeit haben die KV-Verantwortlichen auch ein neues Prinzenpaar: Maike I. (Schwan) und Michael III. (Morsch, Foto: Verein) treten die Nachfolge von Sandra (Trapp) und Joe I. (Santaro) an, die die Karnevalisten durch die Session 2009/2010 führten. Beide - das vorherige und das neue Stadtprinzenpaar - treten heute Abend gemeinsam auf. Festbeginn ist um 20.11 Uhr, Einlass bereits eine Stunde früher. Der Eintritt: frei. Einen neuen Weg schlug Grad se läds bei der Suche eines Prinzen ein. Wie Karla Rüdiger für den Verein berichtet, mussten sich Kandidaten schon im September einer Jury stellen. Wie bei einem Fernseh-Casting (Talentuche) traten Männer aus der Kreisstadt gegeneinander an. Die Prinzessin stand im Vorfeld schon fest. Sie hatte sich leichter finden lassen, so dass ein entsprechendes Casting nicht nötig gewesen sei. Die Narren haben eine lange Session: Aschermittwoch ist dieses Mal erst am 9. März 2011. In diesem Jahr fiel er auf den 17. Februar.hgn

Mehr von Saarbrücker Zeitung