Konzert in der Pfarrkirche

Marpingen. Der Kirchenchor "Maria Himmelfahrt" Marpingen feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Als Höhepunkt im Jubiläumsjahr findet am Sonntag, 14. November, um 16 Uhr in der Marpinger Pfarrkirche ein festliches Chor-, Orchester- und Solistenkonzert statt, zu dem der Kirchenchor hiermit herzlich einlädt

Marpingen. Der Kirchenchor "Maria Himmelfahrt" Marpingen feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Als Höhepunkt im Jubiläumsjahr findet am Sonntag, 14. November, um 16 Uhr in der Marpinger Pfarrkirche ein festliches Chor-, Orchester- und Solistenkonzert statt, zu dem der Kirchenchor hiermit herzlich einlädt. Unter der Leitung von Regionalkantor Wolfgang Trost wird der Chor an diesem Nachmittag von Mitgliedern der Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern instrumental begleitet. Als Solisten wirken Astrid Meisberger (Sopran), Sandra Brill (Alt), Manuel Horras (Tenor) und Adolf Seidel (Bass) mit. An der Orgel spielt Thomas Martin. Neben der Krönungsmesse von Wolfgang Amadeus Mozart stehen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Cäsar Franck auf dem Programm. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung