| 20:15 Uhr

"Zukunftswerkstatt für Jugendliche" der Gemeinde Merchweiler

Merchweiler. Die Gemeinde Merchweiler will wissen, was die Jugendlichen denken: Welche Angebote nehmen sie gerne in Anspruch, was wünschen sie sich für die Zukunft, wie würden sie sich gerne in ihrer Heimatgemeinde einbringen? Eine Tagesveranstaltung soll erste Antworten auf diese Fragen bringen

Merchweiler. Die Gemeinde Merchweiler will wissen, was die Jugendlichen denken: Welche Angebote nehmen sie gerne in Anspruch, was wünschen sie sich für die Zukunft, wie würden sie sich gerne in ihrer Heimatgemeinde einbringen? Eine Tagesveranstaltung soll erste Antworten auf diese Fragen bringen. Initiiert wurde die "Zukunftswerkstatt für Jugendliche" von der Gemeinde Merchweiler, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. Kooperation mit "KOBRA"Umgesetzt wird sie über das Kinder- und Jugendbüro in Zusammenarbeit mit "KOBRA" St. Ingbert, einem Beratungszentrum für kommunale Kinder-, Jugend-, Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung. Zur Teilnahme aufgerufen sind Jugendlichen im Alter von 12 bis 20 Jahren. Sie sind am Samstag, 13. März, von 10 bis 16 Uhr in das Vereinshaus, Poststraße 10, in Merchweiler eingeladen, Verpflegung wird bereitgestellt. redAnmeldung bis Montag, 8. März, im Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde Merchweiler, Tel. (0 68 25) 955-122 oder E-Mail: Jugendbuero@merchweiler.de.