Schüler der ERS Illingen sammeln für Erdbebenopfer

Schüler der ERS Illingen sammeln für Erdbebenopfer

Illingen. Fünft- und Sechstklässler der Erweiterten Realschule (ERS) Illingen sammelten 500 Euro für die Überlebenden der Katastrophe von Haiti. Manuel Roos, Schüler der Klasse 6a, startete in Eigeninitiative eine Sammelaktion, um den Opfern des Erdbebens zu helfen. Er entwarf einen Schüler-/Elternbrief für alle Jungen und Mädchen der Klassenstufe fünf/sechs

Illingen. Fünft- und Sechstklässler der Erweiterten Realschule (ERS) Illingen sammelten 500 Euro für die Überlebenden der Katastrophe von Haiti. Manuel Roos, Schüler der Klasse 6a, startete in Eigeninitiative eine Sammelaktion, um den Opfern des Erdbebens zu helfen. Er entwarf einen Schüler-/Elternbrief für alle Jungen und Mädchen der Klassenstufe fünf/sechs. Die Idee fand die Unterstützung seiner Klassenlehrerin Simone Scher und der übrigen Lehrer. Durch das Engagement der Kinder und ihrer Eltern kam der beachtliche Betrag von 500 Euro zusammen. Jetzt übergaben Manuel und seine Lehrerin der Vertreterin der Sparkasse Neunkirchen, Sandra Cloß, den Scheck für das Spendenkonto der Nothilfe Haiti. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung