| 20:10 Uhr

Leichtathletik
Saarländische Leichtathleten bei Hallen-EM

Neunkirchen. Nach ihrer Goldmedaille über 3000 Meter bei den Deutschen Hallenmeisterschaften hat die 87-jährige Melitta Czewenka-Nagel das nächste Edelmetall im Visier: Bei den Europameisterschaften in Madrid will die älteste Läuferin auf den Strecken über 800 und 1500 Meter ihre Hallen-Titel verteidigen.

Ihre einzige Gegnerin in der ältesten Altersklasse ist ein Jahr jünger und startet für die Schweiz. Medaillenchancen rechnen sich außerdem die Saar-Rekordlerinnen Christine Ecker vom LA Team Saar im Diskus und Margret Klein-Raber vom LC Rehlingen in Hammer- und Gewichtwurf aus. Jüngste saarländische Teilnehmerin ist die 45-jährige Claudia Seel, TV Kirkel (3000 Meter).