| 20:18 Uhr

Ehrenamtspreis
Horizont hat die Jury überzeugt

Alle Teilnehmer des Ehrenamtspreises 2018 versammelten sich zum Gruppenfoto auf der Bühne des Schlosstheaters. Gewonnen hat in diesem Jahr der Neunkircher Verein Horizont
Alle Teilnehmer des Ehrenamtspreises 2018 versammelten sich zum Gruppenfoto auf der Bühne des Schlosstheaters. Gewonnen hat in diesem Jahr der Neunkircher Verein Horizont FOTO: Andreas Engel
Kreis Neunkirchen. Der Neunkircher Verein hat den Ehrenamtspreis 2018 des Landkreises Neunkirchen gewonnen. Von Andreas Engel

Der Ehrenamtspreis 2018 des Landkreises Neunkirchen geht in diesem Jahr an den Verein Horizont aus Neunkirchen. Mit Wohnfeldverbesserungsmaßnahmen, Begrünungs- und Picobello-Aktionen sowie der unmittelbaren Unterstützung von 450 Hilfesuchenden habe der Verein seit seiner Gründung 2007 sehr viel geleistet und letztlich die Jury überzeugt, sagte Landrat Sören Meng bei der feierlichen Preisübergabe im Schlosstheater in Ottweiler. Das Projekt „Spitzbubenweg“ in Münchwies kam auf den zweiten Platz, den dritten Platz belegte die Dorfbrunnenaktion in Schiffweiler. Erstmals wurden drei Sonderpreise ausgelobt. Einen erhielten die Seelöwen Merchweiler für ihr Neujahrsschwimmen. Die Arbeiter-Samariter-Jugend bekam den Sonderpreis für ein erlebnispädagogisches Projekt, und der dritte Sonderpreis ging an die „Aktion Laufen fürs Leben“ , die den Schiffweiler Spendenlauf organisiert hatte.