| 21:11 Uhr

Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt an der Kirche

Wellesweiler. Wie immer am Wochenende des dritten Advent veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Wellesweiler Vereine auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt rund um die Stengelkirche. Weihnachtliches und allerlei Leckereien werden für adventliche Stimmung sorgen. Auch in der Stengelkirche wird es buntes Programm geben - angeboten von der evangelischen Kirchengemeinde, wie diese in einer Pressemitteilung schreibt. Die Stengelkirche wird am Samstag von 14 bis 21 Uhr geöffnet sein und am Sonntag von 10 Uhr bis zum Ende des Weihnachtsmarktes.

Wie immer am Wochenende des dritten Advent veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Wellesweiler Vereine auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt rund um die Stengelkirche. Weihnachtliches und allerlei Leckereien werden für adventliche Stimmung sorgen. Auch in der Stengelkirche wird es buntes Programm geben - angeboten von der evangelischen Kirchengemeinde, wie diese in einer Pressemitteilung schreibt. Die Stengelkirche wird am Samstag von 14 bis 21 Uhr geöffnet sein und am Sonntag von 10 Uhr bis zum Ende des Weihnachtsmarktes.


Nach der Eröffnung am Samstag um 14 Uhr durch den Stellvertretenden Vorsitzenden der AG, Pfarrer Bertram Weber, kann man zum Kaffeeplausch in die Kirche. Dann wird es gegen 17 Uhr ein offenes Singen geben: Advents- und Weihnachtslieder gespielt von Tim Günder wechseln sich ab mit Gedichten und Geschichten gelesen von Astrid Eisele. Bevor der Weihnachtsmarkt am Sonntag weitergeht, wird um 10 Uhr Gottesdienst in der Stengelkirche gefeiert. Anschließend sind alle eingeladen zu einem kleinen Konzert des Flötenensembles Flautiamo, das schon zur musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes beiträgt.

Danach startet eine Bilderschau über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Ab 16 Uhr gibt es noch einmal ein offenes Singen von Weihnachtsliedern. Dieses Mal wird Weber seine Gitarre zur Hand nehmen und in gemütlicher Atmosphäre mit den Gästen Advents- und Weihnachtslieder singen.