1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Reformationstag: Kreisbewohner feiern 500 Jahre Reformation

Reformationstag : Kreisbewohner feiern 500 Jahre Reformation

Eine Zusammenfassung aller Veranstaltungen anlässlich des Reformations-Jubiläums am Dienstag, 31. Oktober, hat nun die evangelische Kirche für den Landkreis Neunkirchen gemailt. Eppelborn: Evangelische Kirche Dirmingen, Am Marktplatz 8, Nacht der Reformation: „Das protestantische Prinzip“, 18 Uhr Öffnung der Kirche, 18.30 Uhr Jugendband – Teil 1, 19 Uhr Ökumenischer Abend, 20.30 Uhr Pause im Gemeindehaus, 21 Uhr Jugendband – Teil 2, 21.30 Uhr Ökumenischer Abend, 22 Uhr Chöre der Gemeinde, Posaunenchor, 22.30 Uhr Ausklang im Gemeindehaus bei „Luther-Bier“ und Nachtsuppe, 23 Uhr Stille in der Kirche, sanfte Musik. Illingen: Illingen, Kulturforum Illipse, Burgweg 4, Nacht der Reformation, 19.30 Uhr Erzählungen mit Peter Kleiss, dazu Musik vom Ensemble Dolce Suono und dem Madrigalchor Illingen. Eine Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Uchtelfangen und der Kommunalgemeinde Illingen. Ottweiler: Evangelische Kirche Fürth, Lautenbacher Straße 30, Nacht der Reformation: Ökumenisches Gemeindefest der evangelischen, katholischen und selbständig-evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde. Ab 15 Uhr „Warm up“ mit Kaffee und Kuchen, 16.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst, ab 17.30 Uhr Herzhaftes für Leib und Seele: Kartoffelsuppe und Speckwaffeln, „Haltepunkte der Reformation“ und ein buntes Unterhaltungsprogramm, 19.45 Uhr Lichterzug zur St. Markus-Kirche, Schulstraße, Nacht der Reformation, 20.15 Uhr Ökumenische Taizé-Nacht mit den Chören der evangelischen, katholischen und selbständig-evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden. Evangelische Kirche Ottweiler, Kirchstraße 3, 10.30 Uhr Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum, Nacht der Reformation: „Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!“, 15.30  Uhr Begrüßung, 15.45 Uhr Programm der Kita und Markt der Möglichkeiten, 17 Uhr Musik mit dem Chor „Liedscha unn so“, 17.30  Uhr Bilderbuchbetrachtung, 17.45 Uhr Orgelmusik, 18 Uhr Texte zum Thema „Reformation“ (1), 18.15 Uhr Kirchenchor Ottweiler 18.45 Uhr Zeit für Gespräche, 19.30 Uhr Frauenchor, 20 Uhr Taizé-Gebet, 20.30 Uhr Texte zum Thema „Reformation“ (2), 20.45  Uhr Kirchenchor Hirzweiler/Steinbach, 21.15 Uhr Gospelchor Ottweiler, 22 Uhr gemütliches Beisammensein mit Gitarrenmusik und Liedern. Speis und Trank ab 18 Uhr in Festzelt und Kirchenkeller.

Schiffweiler: Evangelische Kirche Heiligenwald, Itzenplitzstraße 24a, Nacht der Reformation, 18 Uhr Gottesdienst, unter anderem mit dem Kirchenchor, dem Projektchor der Kindertagesstätte, Katechumenen und Konfirmanden, 19.15 Uhr Junger Chor Heiligenwald, 20.15 Uhr Chor Canoro 2000 aus Spiesen-Elversberg, 21.15 Uhr Dirk Schmidt Combo, 22.15 Uhr Band „Willi o‘ Willi“, 23.15 Uhr Ausklang. Zwischen den Darbietungen: Besinnliche, humorvolle und nachdenkliche Texte von Martin Luther (und anderen Reformatoren) sowie Zeiten der Stille. Evangelische Kirche Landsweiler, Illinger Straße 12, 17 Uhr Musical „Martin Luther“ mit Kindern und Erwachsenen, anschließend Essen und Getränke und gemütliches Beisammensein in den Gemeinderäumen. Spiesen-Elversberg: Evangelische Kirche Elversberg, Luisenstraße 8, 10 Uhr Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum. Nacht der Reformation: Wir rocken die Kirche, 18 Uhr Gottesdienst mit der Chorformation „Horizont“, danach Beisammensein mit Luther-Brot und Luther-Bier, 20  Uhr Konzert mit der Chorformation „Horizont“, danach Filmvorführung „Pop- Oratorium: Luther“, anschließend Beisammensein mit Luther-Brot und Luther-Bier.

Neunkirchen: Martin-Luther-Haus, Furpach, Sebachstraße 5, 10 Uhr Gottesdienst mit Musikgruppen und dem Kirchenchor, anschließend Mittagsessen. Nachmittags Kaffee und Kuchen und Musik des Neunkircher Stadtorchesters. Evangelische Kirche Hangard, Am Altzberg 35, 10 Uhr Festgottesdienst mit den Musikfreunden Hangard und dem Blockflötenensemble der Kirchengemeinde Wiebelskirchen. Evangelische Kirche Wiebelskirchen, Martin-Luther-Straße 14, Nacht der Reformation 18 Uhr Live-Übertragung des Eröffnungsgottesdienstes aus der Ludwigskirche, 19 Uhr Pause mit Buffet, Weinausschank und Lutherbier, 20  Uhr Kirchentheater „Frauen der Reformation“, 21 Uhr gemeinsames Singen von neuen und bekannten Liedern, 22 Uhr „Abschlussandacht“ mit Brotteilen und Tischreden, anschließend gemütliches Beisammensein. Christuskirche, Neunkirchen, Am Unteren Markt, Nacht der Reformation: Reformation gestern – heute - morgen, Musik und Text aus Vergangenheit und Gegenwart, jeder Beitrag im Abendprogramm wird mit einem Text zur Reformation heute sowie einem Choralvorspiel und Lied gerahmt. 20 Uhr „Ein feste Burg ist unser Gott“, Orgelchoral zu vier Händen und Füßen, 20.15 Uhr Missa brevis (moderne Messe in fünf Sätzen), 21.10 Uhr Instrumentalkreise Furpach (Flötenmusik um Luther), 22.20 Uhr Flötenkreis der Christuskirche (Flötenmusik mit Luther und Moderne), 23.10 Uhr Abendgebet.