1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Reformation: Musik aus fünf Jahrhunderten zur Reformationsfeier

Reformation : Musik aus fünf Jahrhunderten zur Reformationsfeier

Mit einem zentralen Gottesdienst im Martin-Luther-Haus und der Nacht der Reformation in der Christuskirche feiert die evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen das Reformationsjubiläum. Andreas Ganster an der Orgel sowie der Kirchenchor und die Musikgruppen des Bezirks Furpach-Kohlhof gestalten den Gottesdienst. Nachmittags musiziert die Stadtkapelle der Kreisstadt Neunkirchen.

Bewährte Kräfte, heißt es in der Pressemitteilung weiter, gestalten den Abend musikalisch: Die Paul-Gerhardt-Kantorei bringt die Missa brevis von Nino Deda zu Gehör, die Instrumentalkreise aus Furpach interpretieren Choräle und Instrumentalmusik aus der Reformationszeit und die Flötengruppe der Christuskirche präsentiert Poppiges und Peppiges.

Die Organisten der Kirchengemeinde bieten Musik aus fünf Jahrhunderten. Auch wird gemeinsam gesungen. Die Besonderheit des Abends aber liegt in den Texten, die den Reformationsgedanken in die heutige Zeit übertragen und ihn in unserer Gegenwart und für unsere Zukunft in unserem Glauben verankern wollen. Der Abend schließt mit einem Abendgebet.