1. Saarland
  2. Neunkirchen

Gedenkfeier zum Volkstrauertag im Kulturhaus Wiebelskirchen

Wiebelskirchen : Gedenkfeier im Kulturhaus mahnt zum Frieden

In Wiebelskirchen fand die Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntagmorgen im Kulturhaus statt. In der Feierstunde mahnten Pfarrer Marcus Bremsges, die katholische Gemeindereferentin Claudia Busch, die stellvertretende Ortsvorsteherin Eva Hans und Renate Werner vom VdK-Ortsverband zur Völkerverständigung und zum Erhalt des Friedens in der Welt.

Im Anschluss begaben sich die Teilnehmer zum Ehrenmal in der Ortsmitte, um mit Kranzniederlegungen der Toten beider Weltkriege zu gedenken.

Mit dabei waren ein Ehrengeleit der Wiebelskircher Feuerwehr, eine Abordnung des Roten Kreuzes und der Marinekameradschaft Wiebelskirchen sowie zwei Bundeswehrsoldaten in Uniform. Auch Landrat Sören Meng und der amtierende Bürgermeister Thomas Baldauf nahmen an der Feierstunde teil.

Sowohl die Gedenkfeier im Kulturhaus als auch die Kranzniederlegung am Ehrenmal wurden vom Musikverein Harmonie musikalisch umrahmt.