MSC Eppelborn: Wanderpokal für Philipp Menzner

MSC Eppelborn : Wanderpokal für Philipp Menzner

Der MSC Eppelborn ehrte seine Besten in allen Sparten.

Der Motorsportclub Eppelborn  (MSC) hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung auch Mitglieder geehrt. Helmut Pink und Erhard Kuhn erhielten für 40 Jahre Mitgliedschaft im ADAC eine Medaille. Michael Schumacher erwähnte in seinem Bericht die sportlichen Leistungen der Vereinsjugend. Nikolas Wark und Christoph Bohlen ehrten die Jugendlichen in der Clubmeisterschaft in der Sparte Kartslalom: Platz eins ging an Philipp Menzner, Platz zwei an Justin Biesel, Platz drei an  Lea Dick und auf Platz vier kam Jannik Penth. In der Sparte Kartrennen (WAKC) erhielt Philipp Menzner einen Ehrenpreis. Beim Pkw-Slalom, der von Jugendlichen ab 15 Jahre gefahren werden kann, belegte Philipp Menzner Platz eins und Justin Biesel Platz zwei. Für seine Leistungen in drei Disziplinen bekam Philipp Menzner den Wanderpokal des Motorsportclubs Eppelborn  überreicht.

In der Clubmeisterschaft erhielten Frank Heinrich und Brigitte Holzer einen Ehrenpreis in der Sparte Oldtimer.

In der Sparte Motortouristik belegten Frank Heinrich und Brigitte Holzer den ersten Platz, Jürgen von Essen Platz drei.

Bei der Wahl des Vorstandes gab es folgende Änderungen: Da Silke Dick ihr Amt zur Verfügung stellt, wurde Nikolas Wark in das Amt des Schatzmeisters gewählt. Als Beisitzer wurde Pascal Jung in den Vorstand gewählt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung