1. Saarland

Nacht der Lichter mit Gebet und Gesang

Nacht der Lichter mit Gebet und Gesang

Saarlouis. In der Kirche St. Ludwig Saarlouis findet am Freitag, 10. Dezember, um 20 Uhr die Große Nacht der Lichter mit Gebeten und Gesängen aus Taizé statt. Das Einsingen mit dem Projektchor beginnt um 19.30 Uhr. Die Jugendseelsorge im Dekanat Saarlouis erwartet auch in diesem Jahr über 200 Besucher zu einem von Stille und meditativen Klängen geprägten Abendgebet

Saarlouis. In der Kirche St. Ludwig Saarlouis findet am Freitag, 10. Dezember, um 20 Uhr die Große Nacht der Lichter mit Gebeten und Gesängen aus Taizé statt. Das Einsingen mit dem Projektchor beginnt um 19.30 Uhr.Die Jugendseelsorge im Dekanat Saarlouis erwartet auch in diesem Jahr über 200 Besucher zu einem von Stille und meditativen Klängen geprägten Abendgebet. Die jungen Menschen freuen sich auf die bekannten Lieder aus Taizé und die vielen Gäste.

Für die "Nacht der Lichter" wird die Kirche St. Ludwig mit Teppichen ausgelegt, so dass die jugendlichen Gottesdienstteilnehmer am Boden Platz nehmen können. Die Kirche wird darüber hinaus im Schein unzähliger Kerzen und Leuchten in einer besonderen Atmosphäre erstrahlen. Nach dem Gebet lädt die Jugendseelsorge zum Verweilen bei Tee und Gebäck im hinteren Bereich der Kirche ein. red

Ansprechpartner: Pastoralreferent Sven Hogen, Donatusstraße 33, 66740 Saarlouis, Tel. (0 68 31) 98 85 01, sven.hogen@bistum-trier.de