| 20:32 Uhr

Wanderung zu Gundermann, Gänseblümchen und Co.
Kräuter suchen für die Gründonnerstagssuppe

Wanderung
Wanderung FOTO: Hochwald-Touristik / Axel Fuhrmann-Kornbrust
Rappweiler-Zwalbach. Frühlingswanderung speziell für Frauen.

„Gundermann, Gänseblümchen und Co.“ – unter diesem Motto steht eine Wanderung, die die Hochwald-Touristik am Sonntag, 25. März, speziell für Frauen anbietet. Treffpunkt zu der dreieinhalb- bis vierstündigen Tour ist um 13.30 Uhr am Parkplatz Bürgerhalle in Rappweiler-Zwalbach.


Schon die Germanen haben eine kräftigende Suppe zu „Ostera“, dem Frühlingsfest, zubereitet. Die Christen haben diesen Brauch übernommen und diese gesunde Suppe, die aus insgesamt neun Wildkräutern besteht, „Gründonnerstagssuppe“ genannt. Eine Woche vor Ostern machen sich nun die Teilnehmerinnen der Wanderung auf die Suche nach diesen Kräutern.

Vom Treffpunkt aus geht es zunächst zur Eichenlohhecke Mitlosheim. Anschließend macht die Gruppe einen Abstecher zur Marienkapelle in Mitlosheim und steigt dann hinab ins Lannenbachtal.



Die weitere Strecke führt durch das urige Tal weiter nach Waldhölzbach.

Bei einer Einkehr können sich die Wanderer etwas ausruhen, bevor es durch eine Wiesenlandschaft auf dem Premium-Wanderweg Zwei-Täler-Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt geht.

Als Ausrüstung werden feste Schuhe und Rucksackverpflegung empfohlen. Die Teilnahme an der Wanderung kostet 2,50 Euro pro Person. Die Bezahlung ist alternativ mit Jahreskarte oder Zehnerkarte der Hochwald-Touristik möglich. Eine Anmeldung zu der Wanderung ist laut Mitteilung der Hochwald-Touristik nicht erforderlich.

(tth)