| 20:34 Uhr

Baum
73-Jähriger wird von Baum erschlagen

 Feuerwehr und Notarzt waren im Einsatz. Foto: Wilfried Hoffmann
Feuerwehr und Notarzt waren im Einsatz. Foto: Wilfried Hoffmann FOTO: Wilfried Hoffmann
Heddert. Der tragische Unfall ereignete sich auf einem privaten Grundstück im Wald zwischen Heddert und Hinzenburg nahe der Landesgrenze.

() Gestern Nachmittag ist ein 73-Jähriger aus dem Kreis Merzig-Wadern von einem Baum erschlagen worden. Das hat die Polizei Hermeskeil mitgeteilt. Der tragische Unfall ereignete sich auf einem privaten Grundstück im Wald zwischen Heddert und Hinzenburg nahe der Landesgrenze. Nach Polizeiangaben waren ein älterer Mann und sein Schwiegersohn, ebenfalls aus dem Kreis, mit Holzarbeiten beschäftigt. Aus bislang ungeklärten Gründen stürzte ein Baum auf den Mann und begrub ihn unter sich. Umgehend setzte der Schwiegersohn einen Notruf ab. Kurze Zeit später trafen Einsatzkräfte ein. Der Schwiegersohn hatte den Baum zersägt und den Verunglückten befreit. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


(off)