1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Kulinarische Lesung in Britten: Kreuz und quer durch den Hunsrück mit Günter Schmitt

Kulinarische Lesung in Britten : Kreuz und quer durch den Hunsrück mit Günter Schmitt

() Zu einer kulinarischen Lesung mit Günter Schmitt lädt die Villa Fuchs für Dienstag, 24. Oktober, 19 Uhr, in das Bistro „Zeitgenuss“ nach Britten ein. Das teilt Andrea Zimmer vom Kulturzentrum Villa Fuchs mit.

Schmitt liest an diesem Abend aus seinem Buch „Heimat Hunsrück – Eine Sommerreise zwischen Saar, Mosel, Nahe und Rhein“. Während der Lesung wird dem Publikum ein Drei-Gänge-Menü serviert.

In seinem Buch schildert Günter Schmitt seine Reise durch den Hunsrück: Zwei Monate lang reiste er nach Schengen und bis hin nach Boppard. Der ehemalige SWR-Moderator erzählt von seinen Erlebnissen, wie dem Whiskey-Tasting im Forellenhof oder von einer Fahrt mit der Fähre unterhalb der Saarschleife. Schmittt will, wie er selbst sagt, mit dem Buch seine Freude an der Natur teilen und die Vielfalt der Hunsrückregion zeigen.

Während der Lesung wird ein regionales Menü mit drei Gängen serviert. Als Vorspeise wird eine Riwwelchessupp kredenzt, die Hauptspeise besteht aus einem Dunkelbierbraten mit Grummbeerstippcher, Herbstgemüse und Endieviensalat, als Dessert gibt es süßen Quark mit warmer Holunder-Apfelsauce.

Karten gibt im Ticketbüro der Villa Fuchs, Stadthalle Merzig, Tel. (0 68 61) 9 36 70, oder im Bistro Zeitgenuss, Tel. (0 68 72) 8 84 66.