Unfall in Bachem: Spiegel abgefahren: Polizei sucht Unfallverursacher

Unfall in Bachem : Spiegel abgefahren: Polizei sucht Unfallverursacher

() Am Dienstag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ereignete sich in Bachem in der Straße Zum Kammerforst ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher später unerlaubt vom Ort des Geschehens flüchtete. Die Polizei-Inspektion Wadern sucht jetzt nach einem Fahrzeug der Marke Toyota, Modell Auris. In Höhe des Anwesens Nummer 34 war dieser Toyota mit seinem rechten Außenspiegel gegen den Außenspiegel der Fahrerseite eines ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi A 4 gefahren. An der Unfallstelle konnte die Spiegelschale des flüchtigen Unfallverursachers gefunden werden. Hiernach handelt es sich bei dessen Auto um einen silbernen oder grauen Pkw der Marke Toyota Auris. Der Schaden an dem geparkten Audi beläuft sich auf rund 100 Euro.

Die Polizeiinspektion Nordsaarland, Tel. (0 68 71) 9 00 10 oder der Polizeiposten Losheim, Tel. (0 68 72) 9 15 01, bitten um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ermittlung des Unfallverursachers führen.