| 20:11 Uhr

Losheim
Die Faszination der funkelnden Steine erleben

Schmuck- und Edelsteinbörse an Ostern in der Losheimer Eisenbahnhalle. Foto: Galerie Zauberwelt
Schmuck- und Edelsteinbörse an Ostern in der Losheimer Eisenbahnhalle. Foto: Galerie Zauberwelt FOTO: Franz Wenke
Losheim. Die Galerie Zauberwelt lädt an den Osterfeiertagen zu den Edelsteintagen in die Losheimer Eisenbahnhalle ein.

(red) Bereits zum 15. Mal organisiert die Galerie Zauberwelt an Ostersonntag, 1. April, und Ostermontag, 2. April, in Losheim in der Eisenbahnhalle die Edelsteintage. Wie schon in der Vergangenheit wird dort auch in diesem Jahr ein Mix aus Ausstellung, Verkauf, Vorführungen und Kinderprogramm für Kurzweil sorgen, sagen die Veranstalter.


Viele interessante Händler aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland haben sich angemeldet, um ihre Schätze zu präsentieren. Ob Opal aus verschiedenen Ländern, kolumbianischer Bernstein, leuchtend blauer Lapislazuli oder einheimische Steine, ob Aquamarin, Smaragd oder Rubin, für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Mineralien oder Unikatschmuck, Edelsteine oder Fossilien, Zubehör oder sogar Bücher aus Steinen sind bei den Edelsteintagen zu finden. Die Stände in der historischen Eisenbahnhalle laden zum Verweilen ein.

Hier eine kleine Übersicht über einige der Aussteller: Das Spezialgebiet von Robin Köhler ist das Gravieren von Tierfiguren und das Schleifen von Schmucksteinen per Handarbeit. Er wird diese Arbeiten vorstellen, und auch zeigen, wie sie entstehen. Es wird gefräst, graviert und facettiert. Alexia Preisner verarbeitet Steine mit Makramee zu wunderbarem Schmuck und führt diese Arbeit auch vor.

Paul Zimmer wird Geoden durchschneiden und damit das faszinierende Innenleben freilegen. Sebastian Schmidt von der „Steinbuchwerkstatt“ bringt Bücher aus Sandstein, Marmor oder auch Labradorit mit, die er einzeln in Handarbeit angefertigt hat. Sie erinnern an alte Folianten und sind ein Blickfang, egal, wo man sie hinstellt oder legt.

Veranstalter Franz Wenke hat über die Jahre sehr viele historische Werkzeuge zur Steinebearbeitung gesammelt, die er in einer Ausstellung präsentiert und erklärt. Um einmal selbst in die Materie Schleifen hinein zu schnuppern, werden in diesem Jahr als Mitmachprogramm Bernsteine per Hand geschliffen und poliert.



Auch eine Tombola zugunsten der Aktion „Hilf-Mit“, eine Initiative der Saarbrücker Zeitung, darf in diesem Jahr nicht fehlen. „Hilf-Mit“ unterstützt seit 1973 bedürftige und unverschuldet in Not geratene Menschen im Saarland. „Im letzten Jahr konnten wir 1100 Euro spenden“, erinnert sich Veranstalterin Sabine Wenke, „das war so super, dafür vielen Dank an alle Aussteller und Besucher, mit deren Hilfe wir diese Summe zusammen bekommen haben.“

Die Veranstaltung ist an Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise liegen bei drei Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder ab sechs Jahren. Zum Eintrittspreis bekommen die Besucher – wie in jedem Jahr – noch einen persönlichen Glücksstein geschenkt.

Weitere Informationen gibt es im Internet www.galerie-zauberwelt.de sowie unter Tel. (0 68 72) 9 22 10 83 oder Mobil (0179) 5 04 69 77.

Außergewöhnliche Schmuckstücke gibt es bei den Edelsteintagen in Losheim zu sehen.
Außergewöhnliche Schmuckstücke gibt es bei den Edelsteintagen in Losheim zu sehen. FOTO: Franz Wenke