Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:05 Uhr

CDU und GAL bauen auf ihre vertrauten Spitzenleute

CDU Der 52-jährige Diplom-Ingenieur Wolfgang Sauer aus Konfeld tritt erneut als Spitzenkandidat der CDU bei der Kommunalwahl am 7. Juni an. Sauer ist Fraktionsvorsitzender der CDU im Weiskircher Gemeinderat. Auf Platz zwei stand ursprünglich Berni Kuhn aus Rappweiler, der aber vor einigen Wochen verstorben ist. Nachrücker wird Michael Görgen aus Rappweiler

CDU Der 52-jährige Diplom-Ingenieur Wolfgang Sauer aus Konfeld tritt erneut als Spitzenkandidat der CDU bei der Kommunalwahl am 7. Juni an. Sauer ist Fraktionsvorsitzender der CDU im Weiskircher Gemeinderat. Auf Platz zwei stand ursprünglich Berni Kuhn aus Rappweiler, der aber vor einigen Wochen verstorben ist. Nachrücker wird Michael Görgen aus Rappweiler. Auf weiteren Plätzen folgen der Agrar-Ingenieur Franz-Josef Müller, 60, aus Weierweiler, der Bankkaufmann Stefan Schuh, 39, aus Weiskirchen, und die Landtagsabgeordnete Helma Kuhn-Theis, 56, Ortsvorsteherin in Thailen.SPDAuf Platz eins bei den Sozialdemokraten steht die Medizinische Fachangestellte Gudrun Wagner, 51, aus Weiskirchen. Ihr folgen Maria Greuter, 56, Erzieherin aus Rappweiler, der Druckermeister Peter Groß, 56, aus Thailen, der Büroangestellte Christof Adams, 49, aus Konfeld, und der Technische Angestellte Richard Kreutzer, 58, aus Weiskirchen.FDP Auf Platz eins bei den Freidemokraten in Weiskirchen steht der 58-jährige Diplom-Ingenieur Dietmar Ewich aus Weiskirchen, gefolgt von Wilfried Klein, 57, Steuerberater in Konfeld, dem Technischen Beamten Eugen Zimmer, 52, aus Weiskirchen, und der Studentin Isabelle Klein, 24, aus Konfeld.FWGDie Freie Wählergemeinschaft Weiskirchen tritt an mit dem Postbeamten i.R. Franz-Josef Behles, 65, aus Weiskirchen. Ihm folgen der Finanzbeamte Gunnar Schulz, 40, aus Weiskirchen, die Post-Fachkraft Joachim Haas, 22, aus Weiskirchen, der Elektromeister Erwin Wahlen, 67, aus Weiskirchen, und der Ruhestandsbeamte Gerhard Langenfeld, 70, aus Konfeld.GALDie Grün-Alternative Liste schickt erneut den 55-jährigen Oberstudienrat Henry Selzer ins Rennen. Auf den Folgeplätzen kandidieren Christel Leidinger, 62, aus Rappweiler, der Diplom-Geograph Gerrit Oestreich, 43, aus Thailen, der Sozialpädagoge Peter Wilhelm, 47, aus Rappweiler-Zwalbach, und der Erzieher Peter Leidinger, 46, aus Rappweiler-Zwalbach. fs