1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Bardenbachs Frauen wieder zurück in der Erfolgsspur

Bardenbachs Frauen wieder zurück in der Erfolgsspur

Bardenbach. Mit einem Punktgewinn haben die Fußball-Frauen von Regionalliga-Aufsteiger SV Bardenbach ihre Durststrecke von vier Meisterschaftsspielen und einer Pokalpartie ohne Erfolg überwunden: Im Derby gegen den Zweitliga-Absteiger FSV Jägersburg haben die Mädchen von der Prims mit einem 2:2 für eine ordentliche Überraschung gesorgt

Bardenbach. Mit einem Punktgewinn haben die Fußball-Frauen von Regionalliga-Aufsteiger SV Bardenbach ihre Durststrecke von vier Meisterschaftsspielen und einer Pokalpartie ohne Erfolg überwunden: Im Derby gegen den Zweitliga-Absteiger FSV Jägersburg haben die Mädchen von der Prims mit einem 2:2 für eine ordentliche Überraschung gesorgt. Mit jetzt vier Zählern auf dem Konto und Platz zehn hat die Elf von Trainer Thorsten Thome den Anschluss an die einstelligen Tabellenplätze hergestellt. "Wir haben die beste Saisonleistung abgerufen, nahezu alles hat gepasst", war Trainer Thome stolz. "Spielerisch und kämpferisch war das eine tolle Mannschaftsleistung." Zunächst bestimmte aber der spielerisch bessere Favorit die Partie, hatte auch einige gute Tormöglichkeiten. "In dieser Phase hat uns Torfrau Anne Mutschler im Spiel gehalten", betonte Thome. Seine Elf zeigte sich da treffsicherer: Louisa Schmitz nutzte die erste Gelegenheit nach 25 Minuten zur Führung. Zehn Minuten später fiel aber der Ausgleich durch Michaela Hemmer, die den Ball aus 20 Metern ins Tor drosch. Mit Elan startete Bardenbach in die zweite Hälfte, Lisa Hero gelang in der 47. Minute die erneute Bardenbacher Führung. Doch zum Sieg sollte es nicht reichen: Einen schnell vorgetragenen Angriff schloss die pfeilschnelle Nina Rauch mit dem Ausgleich (64.) ab. "Beide Mannschaften hatten bis zum Abpfiff noch einige Möglichkeiten, aber es blieb bei der gerechten Punkteteilung", resümiert Thome. Mit Selbstvertrauen geht es am Samstag, 19 Uhr, zum VfR Niederfell. Die Gastgeber, ebenfalls neu in der Liga, haben bislang erst einen Zähler und ein Tor erzielen können. eb