Lesung von Marko Martin über das Leben in Tel Aviv

Marko Martin : Lesung über das Leben in Tel Aviv

Die israelische Metropole Tel Aviv ist bekannt für ihr Bauhaus-Weltkulturerbe, für Theater und Museen, aber auch für Strand und Kulinarik. Der Berliner Autor Marko Martin hat der Stadt ein Buch gewidmet.

„Tel Aviv. Schatzkästchen und Nussschale. Darin die ganze Welt.“ Daraus liest er auf Einladung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und der Landeszentrale für politische Bildung am Dienstag, 20. November, um 20 Uhr im Hotel am Triller in Saarbrücken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung