1. Saarland

Kleine Namborner auf den Spuren der Waldbewohner

Kleine Namborner auf den Spuren der Waldbewohner

Namborn. Die Gemeinde Namborn hatte während den Herbstferien im Rahmen ihres Kinderferienprogramms einen Walderlebnistag organisiert. 30 Kinder gingen, in zwei Gruppen eingeteilt, mit dem Namborner Jäger Stefan Rammacher und seinem Sohn Sebastian als Betreuer ins Revier

Namborn. Die Gemeinde Namborn hatte während den Herbstferien im Rahmen ihres Kinderferienprogramms einen Walderlebnistag organisiert. 30 Kinder gingen, in zwei Gruppen eingeteilt, mit dem Namborner Jäger Stefan Rammacher und seinem Sohn Sebastian als Betreuer ins Revier. "Viele Tiere, die im Wald leben, können wir nicht sehen, doch wollen wir einiges über sie erfahren, wie beispielsweise ihre Lebensweise", kündigte Yvonne Klewitz an. Die Kinder- und Jugendbeauftragte der Gemeinde Namborn hatte nicht zu viel versprochen. Erste Station war ein Dachsbau. Eine Fährte verriet, dass sich hier wahrscheinlich ein Fuchs als Untermieter einquartiert hat. Ein Habicht hatte Federn gelassen und ein Eichelhäher Beute gemacht. "Hier hat ein Rehbock junge Bäume abgeschabt und sein Geweih abgeworfen", sagte der erfahrene Waidmann und zeigte auch auf aufgebrochene Wiesen, die Hinterlassenschaft von Wildschweinen. Weiter ging es auf Spurensuche anderer Waldbewohner."Es war spannend und aufregend" so Charlotte, Franziska, Luisa und Sophie. Am besten hat Leonard, Luca und Nils die Wanderung durch den herbstlichen Wald gefallen, wie sie übereinstimmend sagten. Nach der Rückkehr aus dem Revier hielt das Team der Heisterberger Feuerwehr für alle Teilnehmer eine kleine Stärkung bereit. Anschließend stellte der stellvertretende Hegeringleiter für den Raum Namborn, Norbert Müller aus Oberkirchen, das Tier- und Spurenmobil "Lernort-Natur" der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) mit über 50 präparierten heimischen Vögeln und Wildtieren vor. Dazu beantworteten Müller und Rammacher eine ganze Reihe von Fragen zu Wald, Tier und Jagd, zu Umwelt und Naturschutz. se