IGBCE-Ortsvereine schließen sich in Freisen zusammen

IGBCE-Ortsvereine schließen sich in Freisen zusammen

Freisen. Was sich bereits seit einigen Jahren angedeutet hat, ist seit der Wahlversammlung der bisher selbstständigen IGBCE-Ortsvereine Asweiler-Eitzweiler, Freisen, Grügelborn, Haupersweiler und Oberkirchen Wirklichkeit: Die Mitglieder stimmten der Fusion der fünf Ortsvereine zu, der Zusammenschluss trägt den Namen IGBCE-Ortsverein Freisen

Freisen. Was sich bereits seit einigen Jahren angedeutet hat, ist seit der Wahlversammlung der bisher selbstständigen IGBCE-Ortsvereine Asweiler-Eitzweiler, Freisen, Grügelborn, Haupersweiler und Oberkirchen Wirklichkeit: Die Mitglieder stimmten der Fusion der fünf Ortsvereine zu, der Zusammenschluss trägt den Namen IGBCE-Ortsverein Freisen. Aus allen früheren Ortsvereinen wurden Vertreter in den neuen Vorstand und Ansprechpartner gewählt.Der Vorstand des neuen IGBCE-Ortsvereins Freisen: Vorsitzender ist Josef Schmidt aus Grügelborn, sein Stellvertreter ist Norbert Schmitt aus Freisen, Hauptkassierer ist Josef Stoll aus Grügelborn, Schriftführer ist Franz-Josef Danneck aus Haupersweiler. Als Beisitzer wurden Manfred Wirtz aus Freisen, Norbert Müller aus Oberkirchen, Walter Schabert aus Oberkirchen, Lothar Seibert aus Asweiler, Alwin Saar aus Eitzweiler, Willi Marx aus Grügelborn, Andreas Schwan aus Gehweiler und Hans Schumacher aus Haupersweiler gewählt. kp

Infos: Josef Schmidt, Tel. (0 68 57) 15 46, Norbert Schmitt, Tel. (0 68 55) 15 56, Franz Josef Danneck, Tel. (0 68 55) 64 27.