| 19:07 Uhr

Jonas Freyler holt in Heidenheim mit neuem Saar-Rekord Bronze

Homburg. Jonas Freyler vom TV Homburg hat am Wochenende bei den deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Jugend in Heidenheim (Württemberg) im Neunkampf der U16 die Bronzemedaille gewonnen. Mit 5408 Punkten verbesserte der 15-jährige Einöder den von ihm selbst gehaltenen saarländischen Rekord um 93 Punkte. Er spielte seine Stärken im Wurf aus und lag so nach dem ersten Tag mit 2524 Punkten sogar auf Platz eins. Bereits über 100 Meter setzte sich Freyler in 11,65 Sekunden an die Spitze des 36-köpfigen Teilnehmerfeldes, die er bis zum 1000-Meter-Lauf nicht mehr abgab. Das meldet sein Verein in einer Mitteilung. Neben dem Sprint bot Freyler im Weitsprung mit 6,51 Metern und im Diskuswerfen mit 54,19 Metern die besten Tagesleistungen. red

Das Homburger Talent belegte im Speerwurf mit 51,75 Metern und im Kugelstoßen mit 15,57 Metern jeweils den zweiten Rang. Im abschließenden 1000-Meter-Lauf verließen ihn etwas die Kräfte, sodass ihn der neue deutsche Meister Marcel Meyer und Vizemeister David Schippe noch von der Spitze verdrängten.