| 19:12 Uhr

22. Kirrberger Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende

Kirrberg. Eine schöne Tradition in der Homburger Vorweihnachtszeit ist der Kirrberger Weihnachtsmarkt. Er öffnet in diesem Jahr bereits zum 22. Mal seine Tore. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember, präsentieren Vereine und Verbände auf dem Hof der Grundschule ein musikalisches Rahmenprogramm sowie weihnachtlich geschmückte Stände mit handgefertigten Geschenken, leckerem Essen und Glühpunsch. red

Eine schöne Tradition in der Homburger Vorweihnachtszeit ist der Kirrberger Weihnachtsmarkt. Er öffnet in diesem Jahr bereits zum 22. Mal seine Tore. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember, präsentieren Vereine und Verbände auf dem Hof der Grundschule ein musikalisches Rahmenprogramm sowie weihnachtlich geschmückte Stände mit handgefertigten Geschenken, leckerem Essen und Glühpunsch.


Ortsvorsteher Manuel Diehl eröffnet den Markt am Samstag um 15 Uhr. Die katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt und die Freiwillige Ganztagsschule Kirrberg sorgen für die Unterhaltung. Um 20 Uhr treten die Hofgassler mit stimmungsvoller Blasmusik auf. Der Markt ist am Samstag bis etwa 22 Uhr geöffnet. Am dritten Adventssonntag findet er von 14.30 bis 20 Uhr statt. Um 17 Uhr werden der Nikolaus und Knecht Ruprecht dem vorweihnachtlichen Treiben einen Besuch abstatten, um die kleinen Besucher zu bescheren, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt.