Holzgeländer gibt nach: Wanderer stürzt bei Losheim in den Tod

Holzgeländer gibt nach: Wanderer stürzt bei Losheim in den Tod

Losheim-Bergen. Ein 60 Jahre alter Wanderer ist gestern Mittag auf dem Premiumwanderweg "Der Bergener", der um den Losheimer Ortsteil Bergen führt, tödlich verunglückt. Das teilte die Polizei in Wadern mit. Der Unfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr. Der Mann, der zu einer 15-köpfigen Wandergruppe gehörte, befand sich im Bereich "In der Feels" an einer Sitzgruppe

Losheim-Bergen. Ein 60 Jahre alter Wanderer ist gestern Mittag auf dem Premiumwanderweg "Der Bergener", der um den Losheimer Ortsteil Bergen führt, tödlich verunglückt. Das teilte die Polizei in Wadern mit.Der Unfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr. Der Mann, der zu einer 15-köpfigen Wandergruppe gehörte, befand sich im Bereich "In der Feels" an einer Sitzgruppe. Ein Holzgeländer gab nach und der Mann stürzte in die Tiefe.

Zu seiner Rettung rückten die Feuerwehren Bergen und Losheim, der Gemeindewehrführer und sein Stellvertreter sowie die Rotkreuz-Rettungsstation Losheim aus. Auch die Mannschaft des Rettungshubschraubers aus Luxemburg war im Einsatz.

Doch der Notarzt konnte nicht mehr helfen: Der 60-Jährige verstarb noch an der Absturzstelle. Seine Frau und die Wandergruppe wurden ins Feuerwehrgerätehaus gebracht und dort von einigen Notfallseelsorgern versorgt und betreut. Die Polizei Wadern war früh an der Unfallstelle. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei in Saarbrücken. wkr