1. Saarland

Harte Arbeit macht sich bezahlt

Harte Arbeit macht sich bezahlt

Bubach-Calmesweiler. Der alte Vorsitzende ist auch der neue: Franz-Josef Tanzhaus wurde am Montagabend im Gasthaus Ziegler von den Mitgliedern des VdK-Ortsverbandes Bubach-Calmesweiler-Macherbach einstimmig für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter fungiert künftig Joachim Schäfer

Bubach-Calmesweiler. Der alte Vorsitzende ist auch der neue: Franz-Josef Tanzhaus wurde am Montagabend im Gasthaus Ziegler von den Mitgliedern des VdK-Ortsverbandes Bubach-Calmesweiler-Macherbach einstimmig für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter fungiert künftig Joachim Schäfer. Schäfer folgte damit Prinz nach, der künftig seine Erfahrungen "nur noch" als Beisitzer im Vorstand weitergeben wollte. Jürgen Fricker bleibt dem Vorstandsteam für weitere vier Jahre als Schatzmeister erhalten. Als sein Stellvertreter wurde Gernod Zimmer gewählt, der in Personalunion künftig auch das Amt des Schriftführers bekleidet. Der alte Schriftführer, Alfred Poller, kandidierte für dieses Amt nicht mehr, steht dem Vorstand aber wie Prinz weiter als Beisitzer zur Verfügung. Zum stellvertretenden Schriftführer und Presseverantwortlichen wählten die zahlreich anwesenden Mitglieder Reiner Bick, zur Frauenvertreterin Ruthild Ziegler. Vier weitere Beisitzer wurden gewählt. "Wir sehen hier heute, wie in den vergangenen vier Jahren im Ortsverband die Arme hochgekrempelt wurden", lobte VdK-Landesgeschäftsführer Hans Gras angesichts der vielen neuen Mitglieder die Arbeit des Vorstandes. In der Tat: 80 neue Mitglieder konnten während der vergangenen vier Jahre neu im OV Bubach-Calmesweiler-Macherbach aufgenommen werden. Damit stieg die Mitgliederzahl seit 2004 von 56 auf heute 112 Mitglieder an. Die können sich über eine rege Verbandsarbeit freuen. So werden unter anderem regelmäßige Informationstage zu Themen wie Gesundheitsreform oder Erben und Vererben angeboten. Darüber hinaus veranstaltet der VdK Bubach-Calmesweiler-Macherbach Vereinsfeste und -fahrten. Auf dem Programm der Mitgliederversammlung standen auch vier Ehrungen. Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft zeichneten Gras und der VdK-Kreisvorsitzende Berthold Naumann Regina Schwinn und Mathilde Leibfried aus. Zehn Jahre dabei sind Reimund Schirra und Lydia Holzer.