1. Saarland

Grundschule Wiesbach-Dirmingen kickt sich auf den ersten Platz

Grundschule Wiesbach-Dirmingen kickt sich auf den ersten Platz

Homburg. Tosender Beifall gab es auf dem Sportplatz in Homburg-Einöd, als im Finale das entscheidende Tor fiel. Wenige Minuten vor Spielende der Partie Grundschule Wiesbach-Dirmingen gegen Grundschule Illingen bekam die Mannschaft Wiesbach-Dirmingen einen Siebenmeter. Der Spieler verwandelte den Strafstoß: 1:0

Homburg. Tosender Beifall gab es auf dem Sportplatz in Homburg-Einöd, als im Finale das entscheidende Tor fiel. Wenige Minuten vor Spielende der Partie Grundschule Wiesbach-Dirmingen gegen Grundschule Illingen bekam die Mannschaft Wiesbach-Dirmingen einen Siebenmeter. Der Spieler verwandelte den Strafstoß: 1:0.

Die Grundschule Wiesbach-Dirmingen hat am Freitag das Finale bei der 21. Fußballmeisterschaft für Grundschulen und Schulen für Lernbehinderte des Saarlands gewonnen. Für die Endrunde der Fußballmeisterschaft hatten sich acht von 120 Mannschaften qualifiziert. Der Endrunde in Homburg-Einöd waren eine Zwischen- und eine Vorrunde vorausgegangen. Rund 1350 Schüler und 85 Schulen hatten in diesem Jahr an 16 Spielorten im Saarland an der Fußballmeisterschaft für Grundschulen und Schulen für Lernbehinderte teilgenommen.

Wie in den Jahren zuvor, veranstaltete das Bildungsministerium in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Fußball-Verband (SFV) die Nachwuchs-Fußballmeisterschaft. Bei dem Finale auf dem Kunstrasenplatz der Sportvereinigung Einöd-Ingweiler applaudierte auch Winfried Demuth, Mitarbeiter der Schulsportabteilung des Bildungsministeriums, der Siegermannschaft. Nach Angaben von Demuth unterstützt der Getränkehersteller Coca-Cola Deutschland das Fußballturnier mit 5000 Euro.bera

Auf einen Blick

In der Endrunde der 21. Fußballmeisterschaft für Grundschulen und Schulen für Lernbehinderte des Saarlands traten neun Mannschaften in zwei Gruppen an. Landessieger 2008 wurde die Grundschule Wiesbach-Dirmingen. Platz zwei belegte die Grundschule Illingen. Auf den dritten Platz kam die Grundschule Kleinblittersdorf. bera