1. Saarland

Großrosseler Wehr übt am Samstag

Großrosseler Wehr übt am Samstag

Großrosseln. Wenn am kommenden Samstag, 13. August, in Großrosseln die Sirenen heulen, handelt es nicht um einen echten Alarm, sondern er kündigt den Besuchern den Beginn einer Übung der besonderen Art an

Großrosseln. Wenn am kommenden Samstag, 13. August, in Großrosseln die Sirenen heulen, handelt es nicht um einen echten Alarm, sondern er kündigt den Besuchern den Beginn einer Übung der besonderen Art an. Dann lädt die Feuerwehr Großrosseln zu ihrer jährlichen Jahreshauptübung ein, bei der sich die interessierten Besucher sowohl vom Können der Jugendfeuerwehr als auch von dem der Freiwilligen Feuerwehr Großrosseln überzeugen können.Die Übung beginnt um 15.30 Uhr mit dem Antreten der Wehrleute an der Rosseltalhalle und geht von dort fließend in die Übung der Jugend und im Anschluss in die Jahreshauptübung der Feuerwehr über. Die Besucher können einen dargestellten und angenommenen Gebäudebrand im Bereich Bahnhofstraße und Rosselstraße erwarten. Die wichtigste Aufgabe der Feuerwehr besteht in der Brandlöschung und der Rettung von vier unterschiedlich schwer verletzten Personen, die sich irgendwo in den Gebäudekomplexen verteilt aufhalten.

Im direkten Anschluss an die Übung wird in der Rosseltalhalle die Manöverkritik vorgenommen. Weiter werden verdiente Feuerwehrleute geehrt und befördert. Diese Übung findet in Zusammenarbeit mit dem Drehleiter-Team der Freiwilligen Feuerwehr Völklingen, den Sapeurs Pompiers, der Feuerwehr aus Petite Rosselle und dem DRK-Ortsverein Großrosseln statt. step