Deborah Sasson kommt als Christine nach Morbach

Deborah Sasson kommt als Christine nach Morbach

Morbach. Das Phantom der Oper in der Neu-Inszenierung mit Deborah Sasson und großem Ensemble ist am Samstag, 20. Februar, in Morbach in der Baldenau-Halle zu sehen. Das Phantom der Oper ist ohne Zweifel eines der berühmtesten Musicals aller Zeiten. Nun wird die Geburtstagsaufführung zur 250

Morbach. Das Phantom der Oper in der Neu-Inszenierung mit Deborah Sasson und großem Ensemble ist am Samstag, 20. Februar, in Morbach in der Baldenau-Halle zu sehen. Das Phantom der Oper ist ohne Zweifel eines der berühmtesten Musicals aller Zeiten. Nun wird die Geburtstagsaufführung zur 250. Show, die seit 2006 in ihrer Neu-Inszenierung mit Weltstar Deborah Sasson erfolgreich durch Deutschland tourt, auf die Bühne in Morbach gebracht. Der Vorhang hebt sich um 20 Uhr. Zum Anlass dieser Jubiläumsvorstellung sind die Eintrittskarten preisreduziert. In der Hauptrolle der Christine brilliert die Bostoner Sängerin Deborah Sasson, Preisträgerin des Echo Klassik und auf allen Bühnen der Welt zu Hause. Ihre facettenreiche, sehr kraftvolle Sopranstimme überzeugt dabei und kann die Mischung aus klassischer Musik, Oper und Musical-Genre sehr gut zum Ausdruck bringen. Das Phantom wird gespielt von Axel Olzinger, Darsteller in "Grease" und Graf Krolock in "Tanz der Vampire". Etwa 60 Personen wirken in der Produktion mit, die eine zeitgemäße Mischung aus schaurig-schönen Szenen, festlichen Elementen und frischen Gags ist. Beeindruckend packend und einfühlsam wachsen während der Aufführung Buch und Musik zu einem geschlossenen Werk zusammen. Dazu gibt es technisch perfekte Bühnenillusionen und ein raffiniertes Spiel mit Verwandlungen und Spezialeffekten. redKarten für die Veranstaltung in Morbach gibt's im Vorverkauf ab 35,95 Euro inklusive aller Gebühren (an der Abendkasse ab 37 Euro) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei der Tourist-Info Morbach, Telefon (06533) 7 11 17, Ticket-Hotline (06861) 93 99 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung