Das Brot der Feuerwehrleute

Das Brot der Feuerwehrleute

Haupersweiler. Mit der Aktion Florians-Brot unterstützt die Bäckerei Marco Scheer in Haupersweiler die Arbeit der Jugendfeuerwehr des Löschbezirks Haupersweiler. Eine Premiere hatte "das Brot der Feuerwehrleute", das aus einer Kooperation der deutschen Bäcker und des Deutschen Feuerwehrverbandes entstanden ist, bereits am Martinstag im Feuerwehrgerätehaus in Haupersweiler

Haupersweiler. Mit der Aktion Florians-Brot unterstützt die Bäckerei Marco Scheer in Haupersweiler die Arbeit der Jugendfeuerwehr des Löschbezirks Haupersweiler.Eine Premiere hatte "das Brot der Feuerwehrleute", das aus einer Kooperation der deutschen Bäcker und des Deutschen Feuerwehrverbandes entstanden ist, bereits am Martinstag im Feuerwehrgerätehaus in Haupersweiler. An diesem Abend wurde das Florians-Brot zur Verlosung und zur Kostprobe angeboten. Von jedem verkauften Brot geht eine Geldspende an die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Haupersweiler. Das Floriansbrot ist ein Mehrkornmehlbrot. Florian ist der Schutzpatron sowohl der Feuerwehr als auch der Bäcker.

Jetzt steht der Name Pate für eine Spendenaktion der Bäckereien. Unter dem Motto "112-sei dabei" bietet die Bäckerei Scheer das 750 Gramm schwere Brot zum Verkauf an und unterstützt damit die Jugendfeuerwehr. kp