Bislang 21 HIV-Infizierte in 2008 im Saarland

Bislang 21 HIV-Infizierte in 2008 im Saarland

Bislang 21 HIV-Infizierte in 2008 im SaarlandSaarbrücken. Bislang haben sich 21 Menschen in diesem Jahr im Saarland mit dem Aids-Virus infiziert. Dies teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Damit könne vorläufig nicht von einem Anstieg gesprochen werden

Bislang 21 HIV-Infizierte in 2008 im Saarland

Saarbrücken. Bislang haben sich 21 Menschen in diesem Jahr im Saarland mit dem Aids-Virus infiziert. Dies teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Damit könne vorläufig nicht von einem Anstieg gesprochen werden. Betroffen seien hauptsächlich Homosexuelle (9), gefolgt von Hetersexuellen (5) und Menschen aus HIV-Risikoländern (3). Bei vier Personen liegen keine Erkenntnisse zur Übertragung vor. In mehr als 80 Prozent der Fälle sei ungeschützter Geschlechtsverkehr die Ursache für eine HIV-Infektion. Knapp 300 Personen sind im Saarland bisher an der Immunschwächenkrankheit gestorben. red