1. Saarland

Auf der Siersburg den Sternen nah sein

Auf der Siersburg den Sternen nah sein

Siersburg. Den Sternen ganz nah sind Besucher am Samstag, 11. August, auf dem Plateau der Siersburg. Mitglieder des Astronomievereins Cassiopeia Saarlouis werden ab 20 Uhr Teleskope und Ferngläser aufstellen und Interessierten - bei entsprechendem Wetter - den Sternenhimmel erklären. Zu sehen sind insbesondere die beiden Planeten Mars und Saturn, die sich bis 22

Siersburg. Den Sternen ganz nah sind Besucher am Samstag, 11. August, auf dem Plateau der Siersburg. Mitglieder des Astronomievereins Cassiopeia Saarlouis werden ab 20 Uhr Teleskope und Ferngläser aufstellen und Interessierten - bei entsprechendem Wetter - den Sternenhimmel erklären.Zu sehen sind insbesondere die beiden Planeten Mars und Saturn, die sich bis 22.30 Uhr tief im Westen befinden und zusammen im Sternbild Jungfrau stehen.

Der Mondaufgang erfolgt um etwa ein Uhr, der Planet Jupiter ist ab 0.30 Uhr zu sehen und befindet sich in Mondnähe. Sehr interessant ist auch die Beobachtung der Perseiden-Sternschnuppen aus dem Sternbild Perseus. Die höchste Tätigkeit der Sternschnuppen liegt in der Nacht vom 11. auf den 12. August. Der Ursprung der Perseiden geht auf den Kometen Swift-Tuttle zurück. Die Perseiden bescheren bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde und sind schnelle Objekte mit 60 Kilometer pro Sekunde.

Des Weiteren sind Beobachtungen von Doppelsternen, Kugelsternhaufen, Galaxien und Nebeln soweit sichtbar vorgesehen, teilte Wolfgang Heidecke, Vorsitzender des Vereins Cassiopeia Saarlouis, mit. red