1. Saarland

"Kein Mittel gegen Liebe" ist auf DVD erschienen

"Kein Mittel gegen Liebe" ist auf DVD erschienen

St. Wendel. Es ist erstaunlich, wieviel Lebensfreude ein Film versprühen kann, in dem es um den Tod geht. "Kein Mittel gegen Liebe", der gerade auf DVD erschienen ist, bietet beides: die ernsten, traurigen Momente, aber auch Zeiten von Freude und Lebensmut. Auf jeden Fall immer große Gefühle

St. Wendel. Es ist erstaunlich, wieviel Lebensfreude ein Film versprühen kann, in dem es um den Tod geht. "Kein Mittel gegen Liebe", der gerade auf DVD erschienen ist, bietet beides: die ernsten, traurigen Momente, aber auch Zeiten von Freude und Lebensmut. Auf jeden Fall immer große Gefühle.

Schwere Krankheit

Zum Inhalt: Marley (Kate Hudson) genießt ihr Leben in vollen Zügen: Sie hat tolle Freunde, lebt in einem hippen Apartmenthaus im Herzen New Orleans und ist erfolgreich im Job. Ihre Freizeit genießt sie mit ihren besten Freunden in ihrem Lieblingsclub und gegen heißen Sex mit ihrem Lover hat sie auch nichts einzuwenden. Nur feste Liebesbeziehungen sind nicht ihr Ding. Ausgerechnet eine schwere Krankheit soll all dies ändern.

Der schüchterne Dr. Goldstein (Gael Garcia Bernal) tritt in ihr Leben, und sie begreift, wie wichtig die große Liebe für ein erfülltes Leben ist. Und so öffnet Marleys Lebensfreude und Kampfeswille allen Beteiligten die Augen für die wirklich wichtigen und schönen Dinge im Leben. red

Wer jetzt Lust auf den Film "Kein Mittel gegen Liebe" bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils vierte Anrufer gewinnt dann eine DVD von "Kein Mittel gegen Liebe".

Foto: Verleih