1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Straßensperrungen in Zweibrücken: In der Stadt wird wieder fleißig gebaut

Straßensperrungen in Zweibrücken : In der Stadt wird wieder fleißig gebaut

Die Kanalsanierungen durch den Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken (UBZ) kommen voran. Entlang des Anwesens Gleiwitzstraße 2 an der Einmündung zur Bitscher Straße wird eine neue Gasleitung verlegt. Ab sofort bis zum 18. August können Fahrzeuge nicht mehr von der Bitscher Straße in die Gleiwitzstraße einfahren. Die Umleitung erfolgt über Bitscher Straße, L 465 (Mittelbacher Straße) und Etzelweg. Die Einfahrt von der Gleiwitzstraße in die Bitscher Straße ist weiter möglich.

Um ein Kabel einzuziehen, wird an der Oselbachstraße 60 im Gehweg beziehungsweise im Grünstreifen ein Kopfloch ausgehoben. Dabei kann es in der Zeit bis zum 11. August auch zu Beeinträchtigungen auf der Fahrbahn kommen.

An der Talstraße in Mörsbach wird heute und morgen ein Fertighaus aufgestellt, das mit einem Lkw angeliefert und mit einem Kran aufgebaut wird. Die Straße wird in dem Bereich halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Am 3. August wird an der Wattweiler Straße oberhalb der Einmündung Gluckplatz eine neue Trafostation gesetzt. Dabei wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Allerdings muss zwischen neun und elf Uhr die Straße etwa zehn Minuten komplett gesperrt werden, wenn die Station vom Lkw geladen wird.

Das alljährliche Musik- und Bike-Event der Gaststätte Route 66 findet am Samstag, 5. August, zwischen zwölf und 24 Uhr, statt. Dazu wird die Gewerbestraße vom Getränkemarkt SBK bis zur Straße In den Katzenwiesen gesperrt.

An der Einmündung Ixheimer Straße in die Bubenhauser Straße wird derzeit die Ampelanlage erneuert.  An anderen Kreuzungen im Rahmen des Bauprogramms der Stadt fand dieser Austausch statt, nun ist der besagte Bereich nahe des Kreisels betroffen. Die Baustelle mit der teilweise geänderten Verkehrsführung sorgt seit einigen Wochen für zum Teil erhebliche Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Ende August soll die Maßnahme abgeschlossen sein, schätzt der UBZ.