1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Frau sieht Einbrecher aus Küche flüchten

Frau sieht Einbrecher aus Küche flüchten

Lokales Schäfer begrüßt Soldaten-Aufstockung Die Wahlkreis-Bundestagsabgeordnete Anita Schäfer (CDU) hat die Stärkung des Bundeswehrstandortes Zweibrücken begrüßt. Die Schaffung von 160 zusätzlichen Dienstposten über das bislang geplante Maß hinaus in der Niederauerbach-Kaserne (wir berichteten) werde sich durchweg positiv auf die in der Umgebung stationierten Soldaten sowie für die Region auswirken, sagte sie.



Frau sieht Einbrecher aus Küche flüchten

Ein schlimmes Erlebnis hatte Donnerstagfrüh gegen 4.15 Uhr eine Anwohnerin in der Gartenstraße. Sie hörte Geräusche in ihrer Küche. Als sie dort nachschaute, sah sie einen Mann, der durch das Küchenfenster kletterte und flüchtete. Offensichtlich war der Unbekannte (etwa 40 bis 50 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, dunkle schulterlange Naturlocken, schwarzen Pulli/Jacke mit hellen Einsätzen/Streifen) durch ein gekipptes Fenster im Keller in das Haus eingestiegen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde nichts entwendet, so die Polizei . Sie bittet um Hinweise, Telefon (0 63 32) 97 60. red