1. Nachrichten
  2. Panorama

Der ZDF-Moderator Markus Lanz (41, Foto: dpa) wäre gerne Lehrer geworden. "Ich glaube, dass Lehrer heute eine Schlüsselrolle in der Gesellschaft haben. Wenn ein Lehrer Dich richtig inspiriert, dann geht alles, und wenn Du die falschen Lehrer hast, biegst

Der ZDF-Moderator Markus Lanz (41, Foto: dpa) wäre gerne Lehrer geworden. "Ich glaube, dass Lehrer heute eine Schlüsselrolle in der Gesellschaft haben. Wenn ein Lehrer Dich richtig inspiriert, dann geht alles, und wenn Du die falschen Lehrer hast, biegst

Der ZDF-Moderator Markus Lanz (41, Foto: dpa) wäre gerne Lehrer geworden. "Ich glaube, dass Lehrer heute eine Schlüsselrolle in der Gesellschaft haben. Wenn ein Lehrer Dich richtig inspiriert, dann geht alles, und wenn Du die falschen Lehrer hast, biegst Du irgendwann falsch ab", sagte Lanz

Der ZDF-Moderator Markus Lanz (41, Foto: dpa) wäre gerne Lehrer geworden. "Ich glaube, dass Lehrer heute eine Schlüsselrolle in der Gesellschaft haben. Wenn ein Lehrer Dich richtig inspiriert, dann geht alles, und wenn Du die falschen Lehrer hast, biegst Du irgendwann falsch ab", sagte Lanz. Er glaubt aber nicht, dass er einen guten Lehrer abgegeben hätte: Er wäre wohl "viel zu lax und zu nett" mit den Schülern umgegangen. dpa

Teenie-Idol Justin Bieber (Foto: dpa) wurde bei den diesjährigen American Music Awards im Nokia Theater in Los Angeles überraschend als "Künstler des Jahres" ausgezeichnet. Der 16-Jährige erhielt außerdem drei weitere Preise als "bester männlicher Sänger" in der Kategorie Pop/Rock, "bestes Album Pop/Rock" sowie "Newcomer des Jahres". afp